So schützt du dein Zuhause vor negativen Energien

Aktualisiert: 6. Mai 2019

In den eigenen vier Wänden sollten wir uns besonders ausgeglichen fühlen. Doch negative Energien können unser Wohlbefinden beeinträchtigen – wir fühlen uns müde, schlapp und ausgelaugt. Teslaplatten® harmonisieren die Umgebung und schützen vor äußeren Einflüssen – auch vor WLAN, Handys und Co.

Jeder Raum, jedes Haus hat ein feinstoffliches Gedächtnis. Alles was sich hier abspielt – seien es Gedanken, Emotionen oder Wörter – hinterlässt einen energetischen Abdruck. Das hat Einfluss auf das Raumklima und unser persönliches Befinden. Schon kleine Veränderungen, wie eine Teslaplatte® im Raum, unterstützen den energetischen Fluss und steigern langfristig unser Wohlbefinden.


Natürliche Kraftfelder mit Teslaplatten® schaffen

Um ein gutes Raumklima zu erzeugen, kann die Teslaplatte® dezent in einer Ecke platziert oder gezielt in die Einrichtung integriert werden, z.B. als Untersetzer für Pflanzen. Das sieht gut aus und hat auch einen positiven Nebeneffekt: Die Pflanze kann direkt von der Energie der Platte profitieren und sich natürlich entfalten. Zusätzlich können Landschaftsbilder, Kraftsymbole und Klangspiele das Raumklima stärken und wieder ins Gleichgewicht bringen.


Energie spüren und messen

Zwar können wir negative Energie nicht sehen, aber wir können sie fühlen. Die Wirkung von einer energetischen Raumreinigung macht sich sofort bemerkbar: Wir fühlen uns befreit, die Stimmung hebt sich und alles fällt uns wieder viel einfacher. Wer sich nicht nur auf sein Gefühl verlassen möchte, kann die Wirkung von der Teslaplatte® auch selbst oder durch einen Heilpraktiker testen – das geht mittels kinesiologischen Drucktest, Pendel oder Einhandrute.


Die Einsatzbereiche von Teslaplatten® sind vielfältig. Auch diverse Wasseranalysen zeigen die positive Wirkung der Platten auf ihre Umwelt: So hat ein Glas Leitungswasser schon nach nur kurzer Zeit auf einer Teslaplatte® unter dem Mikroskop schön, angeordnete kristalline Strukturen entwickelt – ähnlich der von frischem Quellwasser. Solche eindrucksvollen Ergebnisse zeigen, wie positiv uns Energien auf der feinstofflichen Ebene beeinflussen können – wir müssen sie nur nutzen!


Mehr Informationen zu original Teslaplatten®, Anwendungsbereichen und Studien unter www.teslavital.com

© 2020 by think.smart GmbH | Königsallee 27, 40212 Düsseldorf | agentur@think-sm.art