Minuten-Steaks und Römersalat vom Grill von Jan-Philipp Cleusters

Steakfans aufgepasst – Starkoch Jan-Philipp Cleusters zaubert ein fantastisches Rezept für alle Gourmets und Steakliebhaber. In Kombination mit der Philosophie von Metabolic Balance, bewusst und gesund zu essen, bietet diese Kreation Lieblingssteak-Potential.

Mit ausgewählten und frischen Zutaten schafft Starkoch Jan-Philipp Cleusters eine moderne, facettenreiche und aromatische Variante eines Minuten-Steaks. Neben dem absoluten Fleisch-Genuss, findet Cleusters auch die perfekte Beilage, die die richtige Portion Vitamine und Vitalstoffe für eine ausgewogene Ernährung liefern.


Zubereitungszeit: 8 Minuten


Zutaten für 2 Personen: 2 Römersalate 6 Frühlingszwiebeln 2 Zweige Rosmarin 1/2 Bund glatte Petersilie 2 Zweige Oregano 1 EL Balsamicoessig 4 EL Olivenöl 2 Minuten-Steaks (z.B. Rib-Eye) 1 Schalotte 1 TL Rotweinessig 1 Msp. Pimentón de la Vera (geräuchertes Paprikapulver) 2 EL eingelegte Kirschtomaten

Zubereitung:

Grill auf mittlerer Stufe erhitzen. Römersalat, Frühlingszwiebeln und Kräuter unter fließend kaltem Wasser abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, sehr fein hacken und in eine kleine Schüssel geben. Balsamicoessig und 2 EL Olivenöl zum Rosmarin in die Schüssel geben, zu einer Marinade verrühren und mit Meersalz und Pfeffer würzen.


Minutensteaks mit der Hälfte der Marinade einreiben, auf den Grillrost geben solange auf einer Seite grillen, bis eine gleichmäßige Bräunung erkennbar ist. Hitze reduzieren und das Fleisch etwa 3 Minuten garen.


Salat der Länge nach halbieren, die Strünke entfernen. Frühlingszwiebeln vom dunklen Grün und trockenen Enden befreien und zuerst längs, anschließend quer halbieren. Salat und Frühlingszwiebeln rundum mit der übrigen Marinade bepinseln. Mariniertes Gemüse auf den Grillrost geben und beidseitig etwa 2 Minuten garen.


Zubereitung Dressing:

Schalotte schälen und in grobe Stücke schneiden. Petersilien- und Oreganoblätter von den Zweigen zupfen. Schalotte und Kräuter zusammen mit dem verbleibenden Olivenöl, Rotweinessig, Paprikapulver, Meersalz und Pfeffer in einen hohen Mixbecher oder eine mittelgroße Schüssel geben. Alles mit einem Pürierstab zu einem feinen Dressing verarbeiten. Fleisch vom Grill nehmen und quer in breite Streifen schneiden. Gemüse und Steak auf Tellern anrichten. Eingelegte Kirschtomaten dazugeben und das Dressing über das Gericht träufeln.


Tipp: Das Dressing passt zu jedem Stück gegrilltem Fleisch.



© 2020 by think.smart GmbH | Königsallee 27, 40212 Düsseldorf | agentur@think-sm.art