Kreuzfahrt Richtung Europa: Norwegen – Gebratener Wildlachs

Unsere Reise durch die Welt geht in die dritte Runde: Mit dem Kreuzfahrtschiff durch Europa – klingt nach einem perfekten Urlaub, weg von all dem Alltagsstress. Sich am traumhaften Wetter erfreuen, neue Kulturen kennen lernen und natürlich auch das köstliche Essen genießen.

Dazu war­mer Kar­tof­fel-Spinat-Salat mit Blau­beer-Wal­nuss-Ma­ri­na­de © Jo­erg Leh­mann

Mit der beliebten Fernsehserie "Verrückt nach Meer" holen sich viele Zuschauer das Urlaubsparadies nach Hause.


Das neue Callwey-Kochbuch zur Sendung und sein Vorgänger bringen euch jetzt nicht nur in Bild den Urlaub nach Hause, sondern auch mit den fantastischsten Rezepten für eine unglaubliche kulinarische Reise in ferne Länder. Wir stellen euch heute ein Rezept davon, passend zu einer Kreuzfahrt an der Küste Europas entlang, vor.


Zutaten für 4 Personen:

  • 4 EL Walnussöl

  • 1 EL Bergbys Original, norwegischer Senf

  • 2 EL Blaubeermarmelade

  • 3 EL Weißweinessig

  • 1/8 l Gemüsebrühe

  • Meersalz

  • schwarzer Pfeffer, geschrotet

  • 600 g kleine Kartoffeln, gut gewaschen

  • 120 g Blaubeeren

  • 100 g Walnusskerne, leicht geröstet

  • 120 g junge Spinatblätter

  • 4 Wildlachssteaks mit Haut à 200 g

  • Meersalz

  • Zitronenpfeffer

  • Pflanzenöl

  • 1 Zitrone

  • Dill, frisch und grob geschnitten


Zubereitung:


1. Walnussöl, Senf, Blaubeermarmelade und Weißweinessig mit dem Pürierst glatt mixen und unter ständigem Mixen die Gemüsebrühe dazugeben, bis die Marinade leicht cremig ist. Mit Meersalz und Pfeffer würzen und bei Zimmertemperatur ziehen lassen.


2. Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, abgießen, leicht auskühlen lassen und die Marinade dazugeben. Kurz vor dem Anrichten Blaubeeren, Walnüsse und Blattspinat vorsichtig untermischen.


3. Lachssteaks mit Meersalz und Zitronenpfeffer würzen. In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und die Steaks mit der Hautseite zuerst braten, dann wenden. Die Steaks dürfen ruhig noch glasig sein.


4. Den Salat auf vorgewärmten Tellern mittig anrichten und den gebratenen Wildlachs daraufsetzen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Dill bestreuen.


Quelle: www.callwey.de/blog/eine-kulinarische-reise-durch-die-welt-2/

© 2020 by think.smart GmbH | Königsallee 27, 40212 Düsseldorf | agentur@think-sm.art