Bewusste Ernährung - Einfach, lecker und ausgewogen im Alltag

Kaum etwas ist heute wertvoller als Zeit. Zeit für Dinge, die Spaß machen, aber auch Zeit für Dinge, die Sinn stiften. Zeit für Freunde und Familie, aber vor allem auch Zeit für sich selbst. Zeit, dem modernen Alltag zu entfliehen, sich einfach etwas zu gönnen und zu genießen. Dr. Oetker schafft mit seinem neuen Produktkonzept PurVi genussreiche Auszeitmomente für alle, die voll im Leben stehen und auf eine ausgewogene, genussvolle Ernährung mit vollem Geschmack nicht verzichten möchten. Die Produktneuheit PurVi von Dr. Oetker überzeugt mit einem weniger süßen, ausgewogenen Geschmack, der begeistert.

Der PurVi Schokoladenpudding bietet mit seinem weniger süßen und trotzdem vollmundigen Geschmack die optimale Gelegenheit für bewussten Genuss. Als fruchtig und cremig zeichnet sich die PurVi Quark-Joghurt-Creme in den zwei Varianten mit Erdbeeren und mit Pfirsich aus. Abgerundet wird das neue Sortiment durch PurVi Vollkorn-Grießpudding, der in den Sorten mit Brombeeren und mit Apfel-Zimt begeistert.


Das PurVi-Sortiment zeichnet sich dadurch aus, dass es seine Süße aus Frucht sowie der Zugabe von Agavendicksaft erhält. Die Agave ist eine Kakteenart, aus der durch Anritzen des Blütenschafts literweise Saft gewonnen werden kann. Durch Abfiltrieren und Einkochen wird daraus Agavensirup (auch Agavendicksaft genannt). Mit weiteren ausgewählten Zutaten und einem ausgewogenen, angenehm süßen Geschmack steht PurVi für besondere Genusspausen – und die clevere Wahl für Zwischendurch.


Wer kreativ sein möchte, kann die PurVi Desserts zudem nach eigenem Geschmack „pimpen“: die Dr. Oetker Versuchsküche hat eine Reihe von unkomplizierten, schnell gemachten Rezepten für verschiedene Anlässe entwickelt.


Rezept 1: Smoothie-Bowl


Zutaten (etwa 1 Portion)


· etwa 100 g Erdbeeren

· 1 Banane

· etwa 4 EL frisch gepresster Orangensaft

· 1 Be. Dr. Oetker PurVi Quark-Joghurt-Creme Erdbeere (140 g)


Außerdem:

· etwa 100 g gemischtes Beerenobst, z. B. Heidelbeeren, Himbeeren, Erdbeeren

· 2 EL Amaranth, gepufft


Zubereitung

1. Vorbereiten:

Erdbeeren waschen und putzen. Banane schälen. Früchte in grobe Stücke schneiden. Gemischtes Beerenobst verlesen, evtl. waschen und klein schneiden.


2. Zubereiten:

Erdbeeren und Banane zusammen mit Saft und Quark-Joghurt-Creme in einem Standmixer oder mit einem Pürierstab fein pürieren. Smoothie in eine Schale geben und mit dem Beerenobst und dem gepufften Amaranth garnieren.


Tipp aus der Dr. Oetker Versuchsküche: Sie können den Smoothie auch bereits am Abend zubereiten und über Nacht im Kühlschrank kühlen. Dann ist das Frühstück am nächsten Morgen ganz schnell fertig.


Rezept 2: Hafercrunch-Cup


Zutaten (etwa 2 Portionen)


· 2 EL Haferflocken

· 1 EL Agavendicksaft

· 1 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl


Außerdem:

· 1 Pfirsich

· etwa 1/2 Mango

· 1 Be. Dr. Oetker PurVi Quark-Joghurt-Creme Pfirsich (140 g)


Zubereitung


1. Hafercrunch:

Haferflocken mit Agavendicksaft und Öl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze goldbraun rösten. Crunch auf einem Teller erkalten lassen.


2. Vorbereiten:

Pfirsich waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und auch in kleine Stücke schneiden.


3. Zubereiten:

Früchte mit Hafercrunch und Quark-Joghurt-Creme in eine Schale oder Gläser abwechselnd schichten und sofort servieren.


Tipp aus der Dr. Oetker Versuchsküche: Es kann auch die doppelte Menge Hafercrunch zubereitet werden. In einem verschlossenen Gefäß bleibt er mehrere Tage frisch. Das Obst kann ja nach Geschmack variiert werden, z. B. mit Nektarinen oder Aprikosen.



Rezept 3: Schoko-Orangen-Dessert


Zutaten (etwa 1 Portion)


· etwa 2 EL ganze Mandeln mit Schale

· 1 Orange

· 1 Be. Dr. Oetker PurVi Schokoladenpudding (150 g)


Zubereitung


1. Vorbereiten:

Mandeln grob hacken und in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Orange schälen, weiße Haut dabei mit entfernen und Fruchtfilets herausschneiden.


2. Zubereiten:

Schokoladenpudding mit den Orangenfilets und den Mandelstücken in Dessertgläser füllen. Dessert bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.


© 2020 by think.smart GmbH | Königsallee 27, 40212 Düsseldorf | agentur@think-sm.art