• pure

Baby & Kind: Fünf Tipps für eine nachhaltige Erstausttatung

Von den Anti-Rutsch-Socken-Haltern bis zur Shampoo-Augenschutz- Vorrichtung gibt es alles speziell für Babys und Kinder zu kaufen. Der Markt boomt. Dabei brauchen die Kleinsten neben Liebe und Fürsorge gar nicht viel. Diese fünf Tipps verhelfen euch zu einer nachhaltigen Erstausstattung

PURE! Das digitale Magazin - Baby & Kind: Fünf Tipps für eine nachhaltige Erstausttatung

TIPP 1: ERST ANSCHAFFEN, WENN SICH TATSÄCHLICH DER BEDARF ERGIBT

Schnuller, Fläschchen, Beistellbett – all das sind Dinge, die wir angeschafft haben und für die es in unserem Fall im Nachhinein gar keinen Bedarf gab. Erst wenn der Nachwuchs da ist, wissen wir, was speziell unser Baby wirklich braucht. In der Regel kann man diese Dinge binnen weniger Stunden besorgen. Daher ist es ratsam, in der Schwangerschaft nur die Basics anzuschaffen.

TIPP 2: BEREITS VORHANDENES UMFUNKTIONIEREN

Der ausgediente Rucksack wird zur Wickeltasche, der Wäschekorb zur Babywanne und der Holzkochlöffel zum Spielzeug. Wir haben zahlreiche Gegenstände aus dem Haushalt für unsere Tochter umfunktioniert. Dank eines speziellen Aufsatzes haben wir eine herkömmliche Kommode in eine Wickelkommode verwandelt und können diese nach der Wickelzeit wieder als solche nutzen.

TIPP 3: AUSLEIHEN IM FREUNDESKREIS ODER ONLINE MIETEN

Umstandsmode, Kinderkleidung und Spielzeug können prima im Familien- und Freundes-kreis ausgeliehen werden. Gerade in der Anfangszeit werden die Sachen schließlich nur wenige Wochen benötigt. Hast du keine Kinder in deinem Umfeld, kannst du all das auch bei Unternehmen wie räubersachen.de mieten.


TIPP 4: GEBRAUCHT KAUFEN

Auf Kinderflohmärkten oder Plattformen wie mamikreisel.de findest du gut erhaltene und günstige Kinderprodukte. Dort kannst du nicht mehr benötigte Produkte auch selbst dem Kreislauf wieder zuführen.


TIPP 5: BERATEN LASSEN

Die Auswahl an Produkten für Babys und Kinder im Fachmarkt und Online-Handel ist groß. Um Fehlkäufe zu vermeiden, ist es insbesondere bei Stoffwindeln und Tragen / Tragetüchern sinnvoll, eine/n ausgebildete/ n Berater/in aufzusuchen.

Eine Liste für eure Erstausstattung

Die Bedürfnisse jeder Familie sind anders. Gerade beim ersten Kind hat man oft noch keine genaue Vorstellung davon, wie die eigenen Bedürfnisse exakt aussehen werden. Obwohl unsere Erstausstattung bereits recht minimalistisch war, haben auch wir Dinge angeschafft, die wir letztendlich nie benutzt haben. Rückblickend beruhend auf meiner Erfahrung habe ich die Erstausstattungsliste ein wenig angepasst. Diese kann dir als Inspiration für deine eigene Erstausstattung dienen.


© 2020 by think.smart GmbH | Königsallee 27, 40212 Düsseldorf | agentur@think-sm.art