5 Tipps, wie du dein Leben liebenswerter machen kannst

Was man sät, das erntet man, so besagt es ein altes Sprichwort. Gemeint ist damit, wer gut behandelt werden möchte, sollte auch andere gut behandeln. Wir können es auch Karma nennen.

Gestalten wir unseren Alltag also mit vielen kleinen Liebenswürdigkeiten, dann wird er auch viel schöner sein. Die folgenden 5 Tipps zeigen dir, wie du jeden einzelnen deiner Tage glücklicher machen kannst.


1. Lächeln

Lächeln entspannt unsere Muskeln im Körper und es hebt automatisch unsere Stimmung, Endorphine werden ausgeschüttet. Und durch das Ausschütten der Endorphine steigt unsere Laune tatsächlich an. Wenn wir andere Menschen, die uns begegnen, anlächeln, stellen wir fest, dass wir von den meisten ein Lächeln zurückbekommen.


2. Danke sagen

Für was sind wir dankbar in unserem Leben? Wenn wir uns diese Frage dann und wann stellen, kann das sehr zu unserem glücklich sein beitragen. Es hilft uns auch in Situationen, in denen wir traurig oder unzufrieden sind. Wenn wir Menschen, denen wir für etwas dankbar sind, ein ehrliches Danke zurückgeben, dann macht auch das unser Leben wieder ein Stück schöner.


3. Zuhören

Hören und zuhören sind zwei sehr unterschiedliche Dinge. Erst wenn wir wirklich zuhören, sind wir mit unserer Aufmerksamkeit ganz beim Anderen. Wenn wir mit unseren Gedanken abschweifen, können wir uns selbst Stopp sagen und uns wieder dem Zuhören widmen. Wir werden feststellen, dass diese Art der Kommunikation sehr wertvoll ist und uns wahre Tiefe bringen kann. Sowohl in Beziehungen aller Art als auch in uns selbst.


4. Komplimente machen

Anderen etwas Nettes sagen, bringt Freude, beim Gegenüber und uns selbst. Es gibt einen Menschen der uns viel bedeutet? Sagen wir es ihm. Unsere Yogalehrerin hat heute eine großartige Stunde gegeben? Sagen wir es ihr. Freundlichkeiten austauschen hebt die Stimmung.


5. Hilfsbereit sein

Manchmal wollen wir anderen nicht auf Nerven gehen, obwohl wir uns eigentlich Hilfe wünschen. Um das Karma in Gang zu bringen, können wir anderen einfach unsere Hilfe anbieten, das ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.


Redaktion: Ana Huber


© 2020 by think.smart GmbH | Königsallee 27, 40212 Düsseldorf | agentur@think-sm.art